Slide Left Slide Right
10. November 2015: K9 Konstanz

10. November 2015: K9 Konstanz

Benefizkonzert zugunsten der Kinder- und Jugendhospizarbeit im Landkreis Konstanz – mit der Jazz-Combo der Uni Konstanz und SeeTon. Kulturzentrum K9 Konstanz, Beginn 20:00 Uhr, Eintritt: 12 Euro ermäßigt: 6 Euro; K9-Mitglieder: 6 Euro Abendkasse: 14/8/8 Euro

8

6

5Bilder: Patrick Weber

Aus einem Artikel zu Ankündigung, zitiert aus Südkurier, 3.11.2015, Kreis Konstanz:

Die Jazz-Combo der Universität Konstanz und die Jazzband seeTon spielen zugunsten der Kinder- und Jugendhospizarbeit im Landkreis Konstanz. Am Dienstag, 10. November, treten die Ensembles im Kulturzentrum K 9 auf. Der Erlös kommt der Jugendhospizarbeit zugute, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert, wie es in einer Pressemitteilung der Konzertveranstalter heißt. Das Angebot des Hospiz Konstanz e.V. soll Familien entlasten, die ein lebensbedrohlich erkranktes Kind betreuen und unterstützt Kinder, die vom Sterben eines nahen Angehörigen betroffen sind. Unter anderem vermitteln die ehrenamtlichen Fachkräfte Kinderhospizpaten, die betroffene Familien quasi als Angehörige auf Zeit durch die schwierige Zeit begleiten.

Konstanzer Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung organisieren das Konzert und werden dabei von der Stiftung unterstützt, wie die Initiatoren des Abends informieren. Das Benefizkonzert ist Teil einer Aktionsreihe zum 50-jährigen Bestehen der studentischen Hochschulgruppen der Konrad-Adenauer-Stiftung. Ehrenamtliches Engagement vor Ort sei ein wichtiger Förderansatz der Stiftung und Teil des Jubiläums, wie die Organisatoren erklären. Ziel sei, soziales Engagement zu fördern und der Öffentlichkeit zu zeigen, wofür sich Stipendiaten der Adenauer-Stiftung einsetzen.

Studentisches Engagement findet in Konstanz auch im musikalischen Bereich statt. Ein gutes Beispiel dafür ist die Jazz-Combo der Universität, ein Ableger der Uni Big Band, der auch großen Konzerten den Charakter einer intimen Jamsession verleihen kann. Die Jazz-Combo präsentiert sich stilistisch offen und pflegt dabei eine Mischung aus Jazz, Latin und Funk.

Höhepunkt des Konzerts solleNordic Jazz vom Bodensee sein, kündigen die Veranstalter an. Die Jazzband seeTon will demnach die Faszination Skandinaviens ins herbstliche Süddeutschland transportieren. Die Jazzer präsentieren ihrem Publikum Instrumentalmusik für Saxofon, Klavier, Schlagzeug und Bass – teils mit gelassenem Duktus, teils ungestüm und frech, wie die Veranstalter versprechen. Die Konstanzer Band tritt auch überregional auf. Erst im September spielte seeTon in Prag – in der Libeòská Synagoga, einer ehemaligen Synagoge, die heute zum Kunst- und Kulturzentrum umgestaltet wird. (sk)

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Tickets für das Benefizkonzert sind im Vorverkauf (im K9 und an der Universität Konstanz) sowie online (unter www.k9-kulturzentrum) für 12 Euro erhältlich (6 Euro für Studierende). An der Abendkasse sind die Karten für 14 Euro (ermäßigt: 8 Euro) zu haben.

(Quelle: http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Jazzer-spielen-zugunsten-der-Hospizarbeit;art372448,8276026 )

Bildankündigung im Konstanzer Anzeiger vom 4. November:

SeeTon - Benefiz K9 KAS - Artikel Anzeiger

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Credits © 2019 seeTon. Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.